Coaching-Paket „Junghunde“ – im Einzeltraining

Das „Junghunde-Coaching“ ist zu empfehlen für Hunde im Alter von von ca. 5 bis 12 Monate, bei größeren Rassen auch noch entsprechend später.

Ziel: Grunderziehung verfestigen in der oftmals schwierigen „Rüpelphase“

Exklusiv im Einzeltraining nur mit Ihnen (Ihrer Familie / Partner/in) und Ihrem Hund ist das Training individuell abgestimmt und sehr effizient.

Coaching mit 5 Trainingseinheiten á 45 Minuten

    • Im Coaching-Paket über 10% sparen
    • Honorar im Einzeltraining: 333,- €  /  299,- €
    • Das Honorar enthält die gesetzliche MwSt. von 19%.

Anmeldung

 

Als Aufbau-Training nach dem Welpen-Coaching oder dem Besuch einer Welpen-Gruppe in einer anderen Hundeschule ist das Junghunde-Aufbau-Coaching zu empfehlen.

 

Inhalt

    • Grunderziehung (verfestigen) in der oft schwierigen „Rüpelphase“
    • Übungen mit zunehmender Reizschwelle
    • Regelungen in Berlin
    • alle Reize kennen gelernt?
    • Hundekommunikation, wie verstehen uns Hunde?
    • Timing Belohnen, richtig belohnen und Tabus setzen
    • Abbruchsignal, Taburegel / Verbote postiv verknüpfen
    • Bindung zum Halter verbessern, Name lernen
    • Aufmerksamkeit, Blickkontakt fördern
    • Grundgehorsam verfestigen (sauberes „Sitz“, „Platz“, „Bleib“, „Aus“)
    • „Sitz“ mit Blick auflösen
    • Geduld und Impulskontrolle („Warte“, „Bleib“)
    • Frustrationstoleranz
    • Rasseeigenschaften
    • Entwicklungsphasen
    • Tierarzttraining, Vitalwerte
    • Ernährung
    • Aufbau eines sicheren Rückrufs
    • lockere Leinenführung
    • Hundekontakte verbessern
    • Hundesprache verstehen

Treffpunkt: am Fasanenplatz in Wilmersdorf

Haustermine: gerne auch bei Ihnen vor Ort

    • je Termin zuzüglich: 49,90 €
    • inkl. An- & Abfahrt bis 10 Km, 0,60 € je weiteren Km

Einzugsgebiet: Mitte und südliches Berlin

    • Wilmersdorf
      angrenzend, Charlottenburg, Grunewald, Steglitz, Schöneberg und Zehlendorf

 

Voraussetzung

    • Vollständiger Impfschutz der Sonstige Impfungen (Staupe, Hepatitis, Parvovirose, Parainfluenza / „Zwingerhusten“, Leptospirose) und Tollwut
    • Der Hund verfügt über einen elektronisch lesbaren Transponder (Mikrochip), EAN-Code im Impfbuch
    • Nachweis einer Hundehalter-Haftpflichtversicherung (auch für Schäden, die beim Hundetraining entstehen können)

Bitte senden Sie mir die Unterlagen (Fotos) nach Abschluss der Trainingsvereinbarung per Email oder whatsapp / Telegram.

Anmeldung und Terminvereinbarung

    • Sie können sich hier direkt anmelden ==> Anmeldung
    • dann stimmen wir telefonisch Termine ab und ich sende Ihnen die Trainingsvereinbarung

Bitte halten Sie Ihren Hund immer angeleint beim Training.